Am gestrigen Ostersonntag wurde wieder das mittlerweile traditionelle Ostereierschießen im Schützenheim an der Krieger Straße ausgetragen. Geschossen wurde wie immer auf Gipsröhrchen und die Treffsicherheit der Teilnehmer wurde mit leckeren Ostereiern belohnt. Das anschließende Schießen auf die Glückskarten entschied Dagmar Samtleben mit +200 Punkten für sich. Die Schützenbruderschaft bedankt sich bei allen Gästen für ihr Erscheinen und hofft auf einen ebenso zahlreichen Besuch im nächsten Jahr. Ein paar Fotos des Tages gibt es hier.