Neue Bezirksmajestäten in Porz

Am 21. April fand auf dem Schießstand in Gremberghoven das Bezirksmajestätenschießen 2018 statt. Auf dem abendlichen Bezirkskrönungsball im Urbacher Schützenheim wurden folgende neue Würdenträger ermittelt:

Bezirkskönig 2018/19 wurde Peter Arndt – St. Sebastianus Schützenbruderschaft Rath-Heumar.
Bezirksprinz 2018/19 wurde Robin Schwierz – St. Sebastianus Schützenbruderschaft Eil.
Bezirksschülerprinz 2018/19 wurde Maurice Gather – St. Hubertus Schützenbruderschaft Urbach.
Bezirksbambiniprinz 2018/19 wurde Timur Rosenzweig – St. Sebastianus Schützenbruderschaft Eil.
Bezirksbürgerkönig 2018/19 wurde Sebastian Preuß-Kwiotek – Gremberghoven.

Allen neuen Würdenträgern einen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und Erfolg in ihrem Regentenjahr.

Ergebnisse und Fotos vom Ortspokalschießen 2018

Am Samstag den 14. April 2018 fand im Schützenheim an der Krieger Straße das diesjährige Ortspokalschießen statt. 5 Ortsvereine meldeten insgesamt 8 Mannschaften an, jeweils 4 Schützen wurden gewertet. Nach einem kurzweiligen Nachmittag wurde folgendes Ergebnis ermittelt:

1. Alte Herren Grengel 1 – 352 Ringe
2. Grengeler Ortsgemeinschaft 2 – 330 Ringe
3. Grengeler Ortsgemeinschaft 1 – 326 Ringe
4. Jecke Grengeler – 323 Ringe
5. Immer hinein 1 – 316 Ringe
6. Alte Herren Grengel 2 – 300 Ringe
7. Immer hinein 2 – 280 Ringe
8. Schnatternde Hormone – 258 Ringe

Bei den Frauen wurde Sylke Kaiser Tagesbeste mit 88 Ringen, bei den Männern siegte Friedrich Wirz im Stechen mit 91 Ringen. Alle teilnehmenden Mannschaften erhielten eine Flasche Sekt, die Siegermannschaft sowie die beiden Tagesbesten erhielten jeweils einen Pokal. Die Schützenbruderschaft bedankt sich bei allen Teilnehmern und hofft auch im nächsten Jahr auf zahlreiche Teilnahme.

Ein paar Fotos vom Ortspokalschießen gibt es hier.

Einladung zum Ortspokalschießen 2018

Am 14. April 2018 findet im Schützenheim an der Krieger Straße ab 15 Uhr das diesjährige Ortspokalschießen statt. Die ansässigen Ortsvereine ermitteln ihren Sieger, jeweils 4 Schützen pro Mannschaft werden gewertet. Ebenso werden die Tagesbesten bei Männern und Frauen geehrt.

Gäste sind herzlich willkommen, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Ostereierschießen 2018

Am gestrigen Ostersonntag wurde wieder das traditionelle Ostereierschießen im Schützenheim an der Krieger Straße ausgetragen. Erfreulicherweise hatten trotz des relativ bescheidenen Wetters viele Gäste den Weg in die Krieger Straße gefunden. Geschossen wurde wie immer auf Gipsröhrchen und die Treffsicherheit der Teilnehmer wurde mit leckeren Ostereiern belohnt.

350 Ostereier hatte die Schützenbruderschaft geordert, doch schon am frühen Nachmittag herrschte wegen des regen Andrangs Eiernotstand. Das anschließende Schießen auf die Glückskarten, bei dem es vom Hasenbräubier bis zum Geflügel auch wieder reichlich Preise zu gewinnen gab, entschied Friedrich Wirz mit +240 Punkten für sich.

Die Schützenbruderschaft bedankt sich bei allen Gästen für ihr Erscheinen und hofft auf einen ebenso zahlreichen Besuch im nächsten Jahr. Ein paar Fotos des Tages gibt es hier.