Alle Veranstaltungen werden abgesagt

Da die Stadt Köln bis auf weiteres keine Veranstaltungen mehr genehmigt, werden sowohl unser Ostereierschießen, das Ortspokalschießen und unser Schützenfest an Pfingsten abgesagt. Gerade die Absage unseres Schützenfestes tut uns besonders leid, denn es wäre ein würdiger Abschied für unsere Majestäten gewesen.

Wir bedanken uns bei allen Familienmitgliedern und Freunden, bei den Ortsvereinen und befreundeten Bruderschaften, die uns über die Jahre immer wieder unterstützt haben. Wir bedanken uns bei unseren noch amtierenden Majestäten, dem Kaiserpaar Hans Josef und Ilona Heiden und unserem Bürgerkönigspaar Elvira Bastian und Dieter Klöhn. Wir hätten euch – wie schon erwähnt – gerne einen würdigeren Abschied ermöglicht.

Leider ließ sich kein neuer Vorstand finden, weil sehr viele unserer Mitglieder schon im hohen Rentenalter sind und aus nachvollziehbaren Gründen kein Amt mehr übernehmen wollten. Da sich auch aus der Generation 60+ niemand mehr fand haben wir uns dazu entschlossen, die Schützenbruderschaft in nächster Zeit aufzulösen. Dieser Entschluss wurde im übrigen schon vor der jetzigen Corona-Krise gefasst. Die rechtlichen Schritte sind teilweise schon eingeleitet und alle anderen Bruderschaften im Bezirk Porz wurden auf der Jahreshauptversammlung des Bezirks dementsprechend informiert.

Wir wünschen euch allen nur das Beste und mit Sicherheit werden einige von uns noch auf den zukünftigen Festen des Bezirksverbands Porz zu sehen sein. Nun wünschen wir uns noch, das wir alle die momentan etwas schwierigen Zeiten gesund und munter überstehen. Diese Internetseite wird zum Ende des Jahres vom Netz genommen. Maat et joot!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.